Armbänder, Armbänder und noch mehr Armbänder - und der Trend geht weiter!

Auf einen Schrank voller Kleidung kommt ein Koffer voller Accessoires: Mützen, Schals & Tücher, Gürtel, Taschen, Schmuck und und und! Denn zu einem stylishen Look gehören einfach dekorative Details, die dem Outfit das gewisse Etwas verleihen und es zu etwas Besonderem machen. Das Thema Schmuck ist dabei Trend-Accessoire Nummer Eins! Besonders beliebt sind in diesem Jahr Statement-Ketten, Ringe in verschiedensten Variationen und Größen und auch der Ohrschmuck erlebt ein Comeback. Das Trend-Thema der letzten Jahre waren wohl Armbänder in allen möglichen Ausführungen. Sie erfreuen sich schon lange hoher Beliebtheit und auch diese Saison sind sie wieder ein Must-have an den Armgelenken modebewusster Damen (und Herren!) und gewinnen sogar noch mehr an Bedeutung für die Perfektionierung eines gelungenen Outfits.

Die Aktualität dieser Schmuckstücke wurde auf den Fashionweeks von Mailand bis New York deutlich. Das Traditionshaus Prada zeigte filigrane, mit Blüten veredelte Gold- und Silberarmbänder und massive Kettenarmbänder. Bei Emilio Pucci setzte man auf breite Armbänder im Manschetten-Design.

Vor ein paar Jahren kam der Trend zum Armschmuck mit breiten Armreifen im Ethno-Look ins Rollen, heute sind besonders schmale Armbänder aus unterschiedlichsten Materialien angesagt.

Für jeden Geschmack und zu jedem Anlass gibt es das passende Accessoire für den Arm. Ob klassisch elegant oder trendig in auffälligen Farben – alles, was Spaß macht, darf in dieser Saison am Handgelenk zu sehen sein. Bei den Materialien ist man bei den angesagten Armbändern offen für vieles. Ob Edelmetalle oder Edelstahl, ob geflochtene Bänder aus Leder- oder Kautschukschnüren oder Armbänder aus Naturfasern. Die Armbänder dürfen auch gerne mit einem raffinierten Verschluss oder einem dezenten Schmuckteil versehen sein.

Edelmetalle wie Gold und Silber liegen nach wie vor voll im Trend. Sanfte Verspieltheit trifft auf Strass oder andere funkelnde Schmucksteinchen und ergibt Schmuckstücke, die zum Verlieben schön sind. Doch auch knallige Farben und Modeschmuck aus unterschiedlichen und teilweise unkonventionellen Materialien wie PVC sind in diesem Sommer mit dabei und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.

Lederarmbänder sind weiterhin sehr angesagt, ob in Form eines schmalen, unauffälligen Bändchens oder Nieten-verziert in Biker-Optik oder in der verspielteren Variante mit Sternapplikationen wie z. B. beim Hamburger Label VMP – als Eyecatcher sind sie alle geeignet.

Wie rasant die Umsätze der Schmuckindustrie wachsen, zeigt die steigende Bedeutung von Lifestyle-Schmuck, der auf kurzlebige Modetrends ausgerichtet ist. Dieser Schmuck muss nicht billig wirken. Modemarken setzen auch hier vermehrt auf Echtschmuck. Typisch für solchen Lifestyle-Schmuck sind die schon länger beliebten Hippie-Armbänder. Es gibt sie aus Leder, aus Plastik, Stoff oder Spitze, ohne und mit Anhänger, sehr preiswert und auch etwas teurer. Immer orientieren sie sich aber an dem aktuellen Trend in der Modewelt und sind so perfekt kombinierbar zu allen trendy Outfits.

Und auch das Ansehen von Uhren steigt mit der immensen Beliebtheit von Armreifen und Armbändern. Uhren sind Armschmuck in seiner praktischsten Form und mittlerweile ist eine Uhr weit mehr als bloß ein Zeitmesser. Sie ist vielmehr eines der coolsten Accessoires überhaupt. Ob stylishe Unisex-Uhr oder filigraner Zeitmesser mit Lederarmband im Vintage-Design, das Angebot an stylishen Uhren wird immer größer.

Durch die immer steigende Bedeutung von Schmuck haben sich viele neue Schmucklabels auf dem Markt etabliert. Besonders nennenswert ist hier wohl die Düsseldorfer Designerin Yuta Pasch, die zwar schon seit den frühen 90ern in der Modewelt ein Begriff ist, aber deren Erfolgskurve immer weiter nach oben zeigt. Nennenswert sind aber auch junge Schmucklabels wie Nicola Hinrichsen, Nakamol, Sassicara oder Anni Carlsson, die beispielsweise mit unkomplizierten Flechtarmbändern in Regenbogenfarben die Fashion-Welt verzaubern.

Wir im CATRUN Shop lieben Armbänder und führen eine tolle Auswahl an etablierten Designern und Newcomer-Labels, die sich auf Armbänder und Accessoires spezialisiert haben. Hier meine persönlichen Top 5 der CATRUN-Armbänder:


Armbänder im CATRUN Shop

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

OK
20 %
Rabatt auf alle Artikel mit dem Code
crazy20