Das sind die Pantone Trendfarben 2019

Die Trendfarben in diesem Jahr wurden größtenteils von der schillernden Unterwasserwelt beeinflusst. Die stille Schönheit unter Wasser spricht mit voller Farbkraft und setzt Highlights in der Mode. Allen voran ist die Farbe Living Coral (Lebende Koralle) die Haupt-Trendfarbe in diesem Jahr, um die sich alle anderen Trendfarben ansammeln.

Die Farben der Natur sind in diesem Jahr schwer angesagt und kommen in kräftigen und dezenten Nuancen daher. Neutrale bis strahlende Farben überzeugen Euch in diesem Jahr und können alle mit der Trendfarbe Living Coral eine Verbindung eingehen.

Natur und Nahrung steht bei Pantone in diesem Jahr bei der Namensgebung ganz vorn. Sie lassen sich von alltäglichen gewöhnlichen und ungewöhnlichen Nuancen inspirieren, mit denen jeder schon einmal etwas zu tun hatte und die nun in ganz neuen Bahnen präsentiert werden.

Farben wie Sweet Corn, Soybean oder auch ein dunkles Moosgrün mit dem Namen Terrariun Moss sind Euch sicher schon einmal über den Weg gelaufen und werden nun in ganz neue Looks integriert. Auch Toffee, Mango Mojito und Pressed Rose habt Ihr schon einmal in der Natur oder beim Essen gesehen.

Die Farben sind also bekannt, werden nun aber auf ein neues Level gehoben und werden in der Mode im Sommer überall zu sehen sein. Als Accessoires machen sie sich genauso gut und so verraten wir Euch heute alle Trendfarben für das Jahr 2019.

Trendfarbe 2019: Living Coral

Allen Farben voraus präsentiert sich in diesem Jahr die Nuance Living Coral. Living Coral ist ein fröhliches, kräftiges Korallenrot, das dezente goldene Untertöne mit sich bringt. Je nachdem, wie Ihr es dreht, zeigt es sich leicht golden oder eher kräftig. Die Farbe ist durchweg lebensbejahend und belebt auf sanfte Art und Weise.

Wer Energie braucht, sollte sich die strahlende Farbe anschauen, denn sie wirkt dynamisch und bringt Euch den nötigen Schwung, um Dinge anzupacken. Doch auch bei dieser dezent-kräftigen Farbe liegt die Ruhe in der Kraft. Sie kann strahlend, aber auch mild wirken und bringt Euch Wärme und Behaglichkeit.

Wie in ihrer natürlichen Umgebung, unter der Wasseroberfläche im Korallenriff, überzeugt sie mit einem Kaleidoskop an Farben, die Euch erden, aber auch als Highlight überzeugen. Living Coral überzeugt mit Authentizität. Farben, die in der Natur vorkommen, lassen sich wunderbar kombinieren und so könnt Ihr farbliche Highlights mit dieser Farbe setzen. Dabei ist sie temperamentvoll, geht aber auch Kompromisse ein und wirkt gesellig. Die Looks wirken spielerisch einfach, luftig-leicht und sorgen auch für eine belebende Stimmung.

Kombiniert wird Living Coral am liebsten mit experimentellen und farbenfrohen Looks. T-Shirts, Kleider, sogar Hosen kommen in dem frischen Korallenrot daher und überzeugen auf ganzer Linie.

Wer den Farbton zu knallig findet, kann ihn wunderbar in dezenten Outfits mit einem Accessoire einbringen. Ein Tuch, Ohrringe, eine Kette, ein Gürtel oder auch eine Tasche in Living Coral peppen jedes Outfit auf und erschaffen Blickpunkte. Besonders im Job macht die Farbe deswegen im Kleinen eine gute Figur, wenn sie dezent eingesetzt wird.

Dezente Trendfarben: Sweet Corn, Soybean, Toffee & Brown Granite

Die dezenten Trendfarben liegen in diesem Jahr etwas zurück. Allerdings ist das nicht schlimm, da sie sowieso meist mit kräftigen Farben kombiniert werden. Sie überzeugen durch Ruhe und Kraft. Sweet Corn (Süßes Korn) und Soybean (Sojabohne) erden aufregende Outfits und sind eine tolle Alternative zu Weiß, das oft ein wenig zu stark im Kontrast mit anderen Farben steht.

Sweet Corn verführt Euch mit einer cremigen Art, erinnert an gebuttertes Popcorn und suggeriert warme Behaglichkeit. Soybean ist dabei ein zuverlässiger Neutralton, der in jedes Outfit integriert werden kann und natürlich wirkt. Im Sommer können beide Töne erstaunlich erfrischend im Styling wirken und so punkten. Das steht im kompletten Gegensatz zur winterlichen Verwendung der Farbtöne, die zur Zeit noch einen warmen und kuscheligen Eindruck machen.

Mit Toffee und Brown Granite gibt es zwei unterschiedliche Brauntöne in der Farbpalette, die sich wunderbar in jedes Outfit eingliedern. Dabei ist Toffee ein warmer Braunton, der unwiderstehlich fluffig wirken kann. Brown Granite hingegen ist eher reduziert und zeitlos schick. Der Ton kommt in der Natur vor und überzeugt mit schlichten Vibes und einem authentischen Look. Er kann ebenfalls zu allem kombiniert werden, was Euch vorschwebt.

Dezente-Trendfarben-2019

Kräftige Trendfarben: Pink Peacock, Jester Red, Fiesta & Princess Blue

Die kräftigen Trendfarben in diesem Jahr sind richtige Farb-Highlights, die schon von Weitem strahlen. Sie springen sofort ins Auge und bringen Euer Outfit auf ein ganz neues Level. Mit ihnen könnt Ihr Highlights setzen, genauso aber auch Ton in Ton arbeiten.

Unser erster Blick fällt dabei auf Pink Peacock (Pinker Pfau). Dabei handelt es sich um ein kräftiges Pink, das trotzdem ruhig wirkt, weil es matte Untertöne besitzt. Pink Peacock ist theatralisch und wird oft mit Queen Elizabeth in Verbindung gebracht, weil eben diese die Farbe liebt und oft trägt. Pink Peacock ist dabei aber nicht altmodisch, sondern fröhlich-frisch und damit genau das Richtige für den Sommer.

Jester Red ist ähnlich kräftig, wenn auch ein bisschen zurückgestellter als Pink Peacock. Das tiefe Rot überzeugt durch Intensität. Dadurch wirkt es elegant, urban, aber auch edel. Oft wird es seinen Einsatz in der Abendkleidung finden, aber auch bei Accessoires zum Einsatz kommen.

Fiesta ist eine ebenfalls sehr kräftige Farbe. Sie fällt am meisten in dieser Farbpalette auf und strahlt Energie und Leidenschaft aus. Sie bezaubert Euch durch ein sehr starkes, robustes Orange, das feurig wirkt und für Aufregung sorgt. Wer Stylings mit Fiesta bestreitet, wird im Mittelpunkt stehen – es geht gar nicht anders!

Zu guter Letzt zeigt sich bei den kräftigen Trendfarben noch Princess Blue. Das adelige Blau kommt oft bei königlichen Anlässen zum Vorschein, aber auch in der Natur ist es bei einem strahlend blauen Himmel oder im Meer unter Wasser vertreten. Es ist ein majestätisches Royalblau, das glamourös erscheint.

Kraeftige-Trendfarben-2019

Gelbtöne auf dem Vormarsch: Mango Mojito, Lemon Verbena & Turmeric

Wer die Pantone Trendfarben genauer unter die Lupe nimmt, dem fällt schnell auf, dass die Gelbtöne in diesem Jahr stark vertreten sind. Gleich drei Farbgebungen werden Euch vorgegeben und jede ist ganz unterschiedlich. So gibt es Mango Mojito, Lemon Verbena (Gelbes Eisenkraut) & Turmeric (Kurkuma).

Mango Mojito ist als Farbe wohl schon jedem einmal begegnet. Das strahlende Goldgelb der Mango überzeugt als wunderbare Farbe für den Frühling und den Sommer. Allein der Anblick macht Heißhunger auf das Abenteuer des Lebens. In der Natur kann die Farbe als Highlight punkten und das wird sie auch bei Euch im Outfit machen.

Lemon Verbena gewinnt Euch mit seiner leuchtenden Kraft. Das leichte Hellgelb mit mattem Unterton erinnert an einen süßen Sonnenschein am Morgen. Die Farbe muntert auf, wirkt durchweg positiv und geht gern Verbindungen mit kräftigen und dunklen Tönen wie Eclipse und Terrarium Moss ein.

Auch bei Turmeric stellt sich sofort ein sommerliches Gefühl ein, aber auch ein Gefühl des Orients in all seinen Facetten. Kurkuma wickelt Euch mit einem herzhaften Orange ein und lässt Euch nie wieder los. Die glänzende Farbe zeigt Euch im Styling, wo es langgeht, taucht aber auch gerne als Accessoire Highlight im Kleinen auf.

Gelbe-Trendfarben-2019

Töne der Natur & der Unterwasserwelt

Zum Schluss werfen wir nun noch einen Blick auf Eclipse, Terrarium Moss, Pepper Stem und Pressed Rose. Diese Trendfarben sind allesamt aus dem Meer und der Natur entsprungen. Sie erinnern an stürmische Unterwasserwelten, nächtliche Ausflüge und Spaziergänge durch den Park. Pantone möchte Euch damit wieder näher zur Natur bringen und all die farblichen Einflüsse auf Euch wirken lassen.

Eclipse ist dabei die dunkelste Nuance, die es in diesem Jahr bei den Trendfarben gibt. Aber keine Angst, sie hat nichts mit der Twilight-Saga zu tun. Das tiefe Nachtblau erinnert an die Finsternis, an die Natur bei Nacht und an ein tiefes Meeresblau, das von keinem Sonnenstrahl erreicht wird. Es wirkt nachdenklich, aber auch geheimnisvoll und mysteriös.

Im Gegensatz dazu steht Terrarium Moss (Terrarium Moos), das auf jeden Fall an Land zu finden ist. Der dunkle, matte Grünton erinnert an opulente Wälder, an üppiges Blattgrün und blühendes Laub. Die Schönheit der Natur steht im Vordergrund und ergießt sich auf Euch.

Die Naturverbundenheit wird auch mit der Trendfarbe Pepper Stem (Pfefferstiel) deutlich. Das gesunde, starke Gelbgrün des Pfefferstängels zeigt Euch die Reichhaltigkeit der Natur. Es wirkt überzeugend und doch leicht, kräftig und matt. Es kann sich wunderbar in Outfits eingliedern, aber auch zum zentralen Punkt der modischen Aussage werden. Als Accessoire setzt es Highlights bei Taschen und Gürteln und wird auch so zum Hingucker.

Die letzte Trendfarbe, die bei uns auf dem Zettel steht, handelt von einem schönen Rosa, wie Ihr es Euch als Kind für Euer Prinzessinnen-Kleid gewünscht habt. Das süße Rosa nennt sich Pressed Rose (Gepresstes Rosa) und erinnert an saftige Rosenwiesen. Es ist romantisch, süß, sentimental und feminin. In Outfits von Kopf bis Fuß macht es eine genauso gute Figur wie in Kombination zu allen anderen Trendfarben. Denn die Farbe lässt sich wunderbar mit allem kombinieren, was Euch in die Finger kommt.

Natur-Unterwasser-Trendfarben-2019

Tags: Trends
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

OK
20 %
Rabatt auf alle Artikel mit dem Code
crazy20