Das sind DIE Sommerfarben 2017

Der Sommer ist da und mit ihm die knalligsten, neuesten Farben, die Ihr bisher im Winter so vermisst habt. Oftmals traut Ihr Euch in der dunklen Jahreszeit gar nicht zu knalligen, aufregenden Farben zu greifen, da Ihr sonst aus der breiten Masse zu sehr herausstechen würdet? Im Sommer ist alles anders. Hier darf es lebenslustig und farbenfroh im Übermaß werden. Aus diesem Grund werfen wir heute einen Blick auf die Trendfarben des Sommers und verraten Euch, welche Farben auf keinen Fall in Eurem Kleiderschrank fehlen dürfen.

 

High Yellow Gelb für strahlende Sonnenaufgänge

Es gibt wohl kaum eine Farbe, die besser zum Sommer passt als Gelb. Die Sonne scheint gelb, die Blumen blühen gelb und generell scheint alles einfach heller zu sein. In diesem Jahr kommt die tolle Trendfarbe in den verschiedensten Nuancen daher. Von einem kräftigen Kanarienvogelgelb über ein tiefes Sonnengelb bis hin zu Primelgelb ist alles dabei. Gesehen haben wir die gelben Looks zuerst auf dem Laufsteg von Dolce & Gabbana, 3.1. Phillip Lim und auch Marni, die den gelben Farbton in seiner vollen Pracht zeigten und auf unterstützende Farben drum herum komplett verzichteten. Neu ist in diesem Jahr nämlich, dass Gelb für sich selbst stehen kann und keine Unterstützer mehr benötigt.

Blog-Sommerfarben-gelb-01

Himmelblau für eine träumerische Zeit

Blau weckt seit jeher die Lebensgeister und erinnert an tolle Momente: Die Tage im Schwimmbad als Kind, das erste Mal am Meer oder auch die Nachmittage am Baggersee mit blauem Himmel. Immer war die Farbe Blau anwesend und so ist es kein Wunder, dass sie in diesem Jahr von den Designern entdeckt wurde. Gleich zwei Blautöne haben wir auf den Laufstegen gesehen: Himmelblau und Royalblau. Michael Kors, DKNY und Carolina Herrera setzen auf das Farbwunder und zeigten es in den schönsten Variationen. Das Material Denim ist bei diesem Trend mit am Start und verzaubert Eure Styles. Cremetöne und Weiß werden besonders gern zu Blau kombiniert.

Blog-Sommerfarben-blau-01

Knalliges Pink für glänzende Auftritte

Wer es knalliger mag und so richtig auffallen möchte, darf auf die nächste Trendfarbe zurückgreifen. Knalliges Pink unterstreicht den Sommer mit einer wilden Note. Es kommt ebenso wie Gelb im Alleingang und braucht keine unterstützende Begleitung. Neu ist aber, dass Pink auch in Farbvariationen im Styling aufgegriffen wird. So setzen Fashionistas auf kräftiges Fuchsia, sanftes Rosé und farbenfrohes Magenta, wenn sie ein Styling bestreiten. Ihr könnt aber auch nur auf einen Pinkton zurückgreifen und damit ein ganzes Outfit herleiten. Bei Pink besteht kein Zwang und so steht Ihr mit diesem Style immer im Mittelpunkt.

Blog-Sommerfarben-pink-01

Kräftiges Grün für tiefe Waldspaziergänge

Nicht umsonst wurde Greenery als Pantone Trendfarbe des Jahres gekürt. So ist sie natürlich auch im Sommer noch mit von der Partie. Greenery selbst gibt aber das Zepter ein wenig ab und lässt auch andere Grüntöne zum Vorschein kommen. So ist Khaki in diesem Jahr ein super Trend, genauso aber auch Kale, was übersetzt „Grünkohl“ bedeutet. Ihr seht also, es besteht der Kontrast zwischen einem kräftigen Apfelgrün und dezenteren Grüntönen, die im Alltag wunderbar bestehen können. Gesehen haben wir diese Looks zuerst bei Kenzo, Prada und Gucci. Grüntöne lassen sich mittlerweile auch leicht kombinieren und so passen Grau, dunkles Blau und Pink hervorragend als Partner zu Grün.

Blog-Sommerfarben-gruen-01

Tags: Trends
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

OK
20 %
Rabatt auf alle Artikel mit dem Code
crazy20