Top 3 Accessoire Trends im Herbst 2017

Der Herbst hat es in sich! Die letzte Fashion Week in Berlin ist gerade vorbei und schon purzeln die neuen Trends in die Läden. Wir haben uns für Euch heute einmal umgeschaut, um herauszufinden, welche Accessoires in diesem Herbst Eure Garderobe komplettieren und aufwerten. Dabei ist uns aufgefallen, dass einfach nichts mehr ohne Accessoires geht und so gibt es sie in Hülle und Fülle. Welche Accessoires es Euch im kommenden Herbst besonders antun werden, schauen wir uns heute an.

Sonnenbrillen im Herbst? Auf jeden Fall!

Da der Herbst immer noch sonnig ist, haben auch Sonnenbrillen noch Hochkonjunktur. Sie kommen in vielen verschiedenen Variationen daher und passen so zu jedem Style, den Ihr Euch für den Herbst vorstellen könnt. Besonders auffällige Sonnenbrillen sind absolut im Trend. So habt Ihr die Qual der Wahl zwischen kunterbunten Sonnenbrillen, solche mit ausgefallenen Designs und Kugelrunden. Die kunterbunten Sunglasses kommen vor allem mit wilden Mustern und Farbtupfern daher. Leopardenmuster sind keine Seltenheit, gerne auch in bunten Farben, das Paisleymuster erinnert uns so schön an den Sommer, Hahnentritt wirkt edgy, Karomuster sophisticated und wer will, kann auch bunte Tupfen und Punkte setzen, um die Blicke auf sich zu ziehen. Runde Brillen kommen am liebsten mit verspiegelten, bunten Gläsern daher. Dabei ist das Gestell oftmals in der gleichen Farbe wie die Gläser gehalten. So könnt Ihr nun durch knallrote, tiefblaue oder meeresgrüne Sonnenbrillen gucken. Bei den ausgefallenen Designs dreht es sich vor allem um Cateye Brillen, die verspielt und cool zugleich daherkommen.

Trends-im-Herbst-02

Hüte & Mützen: Ein Muss im Herbst 2017

Ähnlich gefragt sind in diesem Jahr Hüte und Mützen, die Aufsehen erregen. Mit dem aufkommenden Streetwear Trend sind auch Mützen wieder kombinierbar. Im letzten Jahr waren Beanies schwer angesagt. In diesem Jahr tragt Ihr die Mütze etwas höher auf dem Kopf. Zudem gibt es Statement-Sprüche, Logos und plakative Bilder zu sehen, die sich an der vorderen Kante der Mütze präsentieren. Auch Cappies können von sich überzeugen. Mit dickem Statement-Spruch oder Logo kommen sie daher und zeigen, wie „laut“ sie sein können. Wer es eleganter mag, setzt auf Hüte mit Wow-Effekt. Eine Melone, ein Trilby, ein Cowboyhut oder auch ein Bowler überzeugen auf ganzer Linie. Wer die Blicke auf sich ziehen will, greift zu Tönen wie Rot, Tannengrün oder dunklem Violett. Wer lieber unauffällig daherkommen will, bleibt beim schwarzen Hut. Die Hüte könnt Ihr übrigens zu jeglichem Style kombinieren – so ist der Trend in diesem Jahr.

Trends-im-Herbst-01

Mini-Bag vs. Umhängetasche

Ebenso breit gefächert geht es bei den Taschen im Herbst zu. Ihr erinnert Euch sicherlich noch an den letzten Taschentrend, der von Mini-Bags sprach, die ziemlich klein gehalten waren. Dieser Trend geht nun noch eine Spur weiter und kommt mit wirklich winzig-kleinen Taschen daher. Sie sind so klein, dass sie nicht einmal mehr umgehangen werden, sondern an der Gürtelschlaufe ihren Platz finden – Super, finden wir, denn so haben wir immer die Hände frei für wirklich wichtige Dinge. Wer mehr Platz braucht, sollte auf ein größeres Exemplar zurückgreifen. Das gibt es in diesem Herbst natürlich auch noch. Umhängetaschen mit Folklore Muster sind schwer angesagt. Sie kommen kunterbunt daher, bieten Euch genügend Platz, um alles Wichtige zu verstauen und passen dabei trotz bunter Farben und wilder Muster wunderbar zu jedem Style.

Tags: Trends
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

OK
20 %
Rabatt auf alle Artikel mit dem Code
crazy20